Hier finden Sie uns

IAM

Römerstrasse 6

D-35274 Kirchhain

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0(0 49) 64 22 - 89 82 37 0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Penicillium chrysogenum

Penicillium chrysogenum - Konidiophoren und Konidien

 

 

Penicillium chrysogenum (= Penicillium notatum*) ist ein Kosmopolit, der in unterschiedlichen Habitaten, von Böden bis zu Nahrungs- und Futtermitteln, anzutreffen ist. Im Innenraum findet man ihn auf zahlreichen, feuchten Baumaterialien, auch auf Ölfarben und in Polyurethan-(PU-)Schaum. Der Pilz produziert eine ganze Reihe von Stoffwechselprodukten von geringer bis mittlerer Toxizität. Das pathogene Potenzial umfasst verschiedene Entzündungen und Infektionen. Mykotoxine werden ebenfalls gebildet. Die Pharmaindustrie verwendet Kulturstämme von P. chrysogenum zur Herstellung von Penicillin. Der Pilz kann Allergien hervorrufen.

*= Penicillium notatum ist ein älterer, nicht mehr gültiger Name für Penicillium chrysogenum. Von Allergologen wird (fälschlicherweise) noch häufig die alte Bezeichnung verwendet.